Casinos in Deutschland: Überblick und Besonderheiten einer großen Tradition

Namen wie Baden Baden oder Hohensyburg zeugen von den Glanzzeiten der Casinos in Deutschland und wer sich heute auf die Suche nach einem spannenden Spielchen begeben möchte, der findet in allen Bundesländern das passende Angebot. Dabei können Zocker auf die recht flexiblen Automatencasinos oder aber auf die staatlichen Spielbanken zurückgreifen und je nach Anspruch lassen sich dann Slots, Roulette, Poker, Blackjack und viele andere Klassiker des Glücksspiels ausprobieren. Ein Blick auf die bundesdeutsche Casinolandschaft zeigt Tradition, Innovation und Klasse, wobei die Häuser in ganz unterschiedlichen Etablissements untergebracht sind.

Ein breites Sortiment mit Historie

Schon der große Schriftsteller Dostojewski setzte mit Wiesbaden einer deutschen Spielbank ein Denkmal und sein Roman „Der Spieler“ zeigt die Faszination und Herausforderung des Glücksspiels auf deutschem Boden. Freilich spielt das Ganze im 19. Jahrhundert und viele der dort geschilderten Berichte gelten heute nur noch eingeschränkt, doch ein wenig vom Glanz und der Glorie der deutschen Casinos lässt sich immer noch herauslesen. War das Angebot damals im Wesentlichen auf Roulette beschränkt, so sind es heute viele andere Casinospiele und dabei kommt mit Sicherheit jeder passionierte Gambler auf seine Kosten.

Öffnungszeiten und Häuser

Es ist immer empfehlenswert, sich auf den Webseiten der deutschen Spielbanken nach den Öffnungszeiten zu erkundigen, schließlich machen die allermeisten Casinos hier eine klare Trennung zwischen dem „kleinen“ Spiel an den Spielautomaten und dem „großen“ Spiel an den Tischen. Einige Häuser sind darüber hinaus beim Sortiment etwas eingeschränkt und natürlich finden sich online auch immer Hinweise wie Ankündigungen von bestimmten Partys, Aktionen, Prämien und Turnieren.

Auf der Suche nach dem passenden deutschen Casino lassen sich die Angebote in klassische Häuser und die moderneren Einrichtungen teilen. Es gibt Spielbanken wie die erwähnten Betreiber in Wiesbaden, Bad Homburg oder auch Bad Ems, bei denen Kenner mit der Zunge schnalzen, doch zugleich sind gerade einige jüngere Etablissement wie zum Beispiel das Berliner Casino am Potsdamer Platz sehr beliebt.

Und wie steht es um deutsche Online Casinos?

Wer den Anfahrtsweg scheut oder schlichtweg die Vorteile im Internet genießen möchte, der findet online eine ganze Reihe von Betreibern, die allerdings mitunter nicht unbedingt legal sein müssen. Unglücklicherweise gibt sich die deutsche Regierung seit Jahren äußerst kompliziert, wenn es um Online Casinos geht und der sogenannte „Glücksspielstaatsvertrag“ sorgt immer wieder für Kopfschütteln. Einige Internetcasinos haben jedoch eine offizielle Konzession und weise diese Lizenz auch offen aus, so dass bei diesen Betreibern eine Anmeldung sicher von Vorteil ist. Aber auch der Zock in einem Online Casino aus dem europäischen Ausland ist machbar, schließlich gilt hier immer auch die verlässliche europäische Justiz und jeder Spieler kann sich in Deutschland im Casino seiner Wahl nach Herzenslust austoben.

Deutschlands beste Casinos